Die FreeHeel Bewegung

204
Freeheel ski

Die FreeHeel Bewegung ist eine Neugeburt des Vorläufers im modernen Skilauf. Telemark befindet sich am aufsteigenden Ast in einer neuen Ära der modernen Skientwicklung. Hunderte Jahre alte Kabelbindungen und Lederstiefel treffen auf die Spitze der modernen Technologie.

Telemark war der Pionier des Abwärtsfahrens im Winter, hat aber den Anschluss an die Ski-Industrie über 100 Jahre verloren. Nachdem Sondre Norheim, der „Vater des Telemark“, die erste Taillierung vorstellte, wurde das Abfahren stark angepasst und über die Jahre hat sich eine fixe Sicherheitsbindung etabliert.

Doch wohin ist Telemark verschwunden?

Das Telemark fahren wurde 1971 in den Vereinigten Staaten mit der Hilfe vom Norweger Stein Eriksen wiedergeboren. Kurz nachdem er 1952 die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Oslo gewann, zog er in die USA und begann dort als Skilehrer und wurde in weiterer Folge Direktor von mehreren Top-Skigebieten in Amerika.

Skifahren damals
Skifahren damals

In den 70er und 80er Jahren nahm die Popularität des Sports zu. Viele fanden am leichten Zugang zu unverspurtem Gelände gefallen. Felle waren sehr einfach anzubringen und die Skifahrer konnten damit einfach die überfüllten Pisten verlassen um ihre eigenen Spuren zu ziehen. Das geringere Gewicht im Vergleich zu einem Alpinski und die Möglichkeit zum Aufstieg und der Abfahrt verhalf der Telemark-Szene zu einem Aufschwung.

Moderner Freeheel Skifahrer
Moderner Freeheel Skifahrer

Moderne Telemarkausrüstung

Das bringt uns in das Jahr 2000 und das 21. Jahrhundert. Warum und wie würdest du jemals deinen Zehen in einen Tele Ski klemmen?

Aufgrund mehrerer mühsamen Umstände wurde der Sport für gewöhnliche Skifahrer uninteressant. Dazu gehören, die Unsicherheit des fehlenden Auslösemechanismus. Weiters muss das federnde Kabel um die Ferse einschnappen. Zusätzlich muss ein Fangriemen für jeden Ski verwendet werden.

Im Moment nicht verfügbar.

Rotefella, einer der führenden Hersteller für Bindungen für Telemarkski, entstaubte die Technologie mit ihrem kabellosen New Telemark Norm (NTN) Design im Jahr 2007. NTN ermöglicht einfaches An- und Abschnallen der Ski. Ein Auslösemechnanimus hilft Verletzungen zu verhindern. Zusätzlich kannst du traditionelle Skibremsen montieren, die automatisch auslösen, wenn der Ski verloren wird, wodurch ein weiteres Hindernis für die FreeHeel Bewegung aus dem Weg geräumt wurde. Eine Telemarkbindung passt auf jeden Ski, unabhängig von Form und Größe.

Wenngleich diese Bindungen für ganz breite Geländeski nicht ideal sind. Da die scherenartigen Bewegungen direkt unter dem Skifahrer stattfinden, kann es vorkommen, dass die Skispitzen und Skienden aneinander reiben oder schlagen.

Freeheel Bindung
Freeheel Bindung

Zusammengefasst bleibt zu sagen, eine Neugeburt ist im Gange. Die ersten Funken sprühen schon und bald schon lodern erste Flammen. In den kommenden Jahren wird Telemark an Schwung gewinnen, einen Telemark-Schwung. Für mehr Informationen um den Telemark-Schwung und den Mechanismus hinter dem Freeheel Skifahren, schau bei unseren kommenden Beiträgen mit weiteren Fotos und Videos vorbei.

The following two tabs change content below.

Joe

Neueste Artikel von Joe (alle ansehen)

Dein Kommentar