10 Gründe warum Winterurlaub in Tirol das Beste ist!

282

Im Moment nicht verfügbar.

Du kannst dich nicht entscheiden, ob dein nächster Winterurlaub in Tirol sein sollte, oder du weit weg in die Karibik, Ägypten oder Neuseeland willst? Wir wollen dir bei dieser Entscheidung ein wenig unter die Arme greifen.

Mitten in Europa gelegen, ist Tirol ein Flecken Erde, der schön und schroff zugleich ist. Im Sommer ist die jahrundertelang gepflegte Kulturlandschaft satt grün. Im Winter leuchten die Berge strahlend weiß. Die steilen Berghänge und sanften Wiesen bilden ein Kontrastprogramm für jede Jahreszeit. Der Winter liegt uns aber ganz besonders am Herzen. Wenn Frau Holle ihre Polster über Tirol ausschüttelt und sich Tirol in weich gezeichneten Formationen hüllt,…

Nicht noch so ein geschwurbelter Marketing-Text, wirst du dir jetzt wohl denken. Denn schöne Landschaften gibt es eigentlich überall auf der Welt. Doch wir wollen auch begründen, warum ein Winterurlaub in Tirol so gut ist. Natürlich treffen diese Punkte für Winterurlaub im gesamten österreichischen Alpenraum zu, aber in Tirol eben noch ein bisschen mehr.

1. Wenig Schwerindustrie

Die vielen Täler sind oftmals eng und nur mit einer Straße erreichbar. Dadurch gibt es in Tirol nur wenige produzierende Großunternehmen. Das heißt, es gibt auch wenig entsprechenden Abfall. Der Fokus ist in Tirol Tälern seit Jahrzehnten auf die Landwirtschaft und auf den Tourismus gerichtet.

2. Ausgezeichnete Infrastruktur

Durch den Fokus auf den Tourismus wird im ganzen Land sehr viel Geld investiert. Moderne Anlagen, Wasserversorgung, Stromversorgung, Straßen und Parkflächen, gemütliche Unterkünfte und kurze Wege zeichnen einen Winterurlaub in Tirol aus. Nur im öffentlichen Personennahverkehr sind die hinteren Tallagen nicht so gut erschlossen. Das liegt an der geringen Bevölkerungszahl und an der Tatsache, dass die meisten Urlaubsgäste mit dem Auto anreisen. Doch auch hier wird jedes Jahr etwas nachgeschärft.

3. Technische Beschneiung, Pistenpräparierung, Snow Farming

Aufgrund der hohen Wasservorräte wird sehr viel technisch beschneit. Das ist mittlerweile die Grundvorraussetzung für eine kompakte Piste. Ohne den technischen Schnee würdest du dir beim Carven viel öfter die Kante ausreißen, wenn Steine auf der Piste liegen. Eine lückenlose Pistenpräparierung gehört bei allen Skigebieten Tirols zum guten Ton. Mit Snow Farming wird zudem der Schnee des vorigen Winters für den kommenden Winter weiterverwendet. Zudem werden Pisten heute viel besser gebaut, damit der Wasserkreislauf nicht so sehr beeinflusst wird und die Pisten im Sommer Habitat von Kühen und Murmeltieren sein können.

Technische Beschneiung, Winterurlaub in Tirol, Mogasi
©Tirol Werbung / Wiedenhofer Martina

4. Wetterunabhängige Spaßgarantie

Skifahren bei Sonnenschein ist natürlich das Höchste der Gefühle. Doch in den Bergen wechselt sich das Wetter schnell und auch ein vermeintlich schlechter Tag kann plötzlich zu einem Traumtag werden. Für das Skifahren ist ja eigentlich nur eine gute oder zumindest ausreichende Bodensicht notwendig. Sollte es einmal zu windig sein, gibt es immer die Möglichkeit, einen Wellnesstag einzulegen. Dazu kommen Langlaufen, Kutschenfahrten, Winterspazieren, bouldern, Tennis, bowlen, schwimmen, rodeln, Schneemann bauen oder Schneeballschlachten, ein Buch lesen oder natürlich Aprés Ski. Auch ein bisschen langweilen soll für das Gehirn sehr gesund sein, wenn du es denn zulässt.

5. Sicherheit bei einem Winterurlaub in Tirol

Österreich ist ein sicheres Land, vor allem die Tourismusregionen in Tirol. Da gibt es nie Streiks oder Demonstrationen. Alpinpolizei, Feuerwehren, Pisten- und Bergrettung, Rettungshubschrauber und Krankenhäuser sorgen für zusätzliche Sicherheit. Im Umgang mit natürlichen Gefahren ist Tirol sehr gut vorbereitet.

6. Hervorragendes Essen im Winterurlaub in Tirol

Im Moment nicht verfügbar.

Wie wichtig ist dir gutes Essen? Wenn es dir nämlich wichtig ist, dann bist du bei einem Winterurlaub in Tirol genau richtig. Skifahren ist eine sportliche Aktivität, das heißt, du kannst den ganzen Tag schlemmen. Dazu kommt die hervorragende Küche. Egal ob Spitzengastronomie oder Hausmannskost, im Skiurlaub kannst du beherzt zuschlagen. Die Qualität der Nahrungsmittel ist in Österreich sehr hoch und viele Gerichte haben Weltruhm. Die große Geschichte dieses kleinen Landes zeigt sich auch in den Menükarten der Restaurants wieder.

7. Die besten Skigebiete in einer Autostunde ab Innsbruck

Wer den Winterurlaub in Tirol verbringt, hat die Qual der Wahl. Innerhalb von einer Autostunde von Innsbruck befinden sich 8 der 12 besten Skigebiete weltweit. Das zeigt, welche Qualität die Skigebiete in Tirol haben und sollte für dich Grund genug sein, Tirol anzusteuern.

8. Geringer CO2 Ausstoß

Wenn du das Klima schützen willst, solltest du Flugreisen reduzieren. Es gilt der Spruch: „Warum in die Ferne reisen, wenn das gute liegt so nah!“ Auch wenn Pistengeräte noch Dieselbetrieben sind, gibt es in Österreich dank der Berge sehr viel Energie aus Wasserkraft. Wenn du auch noch mit der Bahn anreist, kannst du ohne schlechtes Gewissen die Berge genießen.

9. Hervorragendes Wasser beim Winterurlaub in Tirol

Die Wasserqualität in Tirol ist so gut, dass Wasser aus der Leitung immer die 1. Wahl sein sollte. In vielen typischen Urlaubsländern ist das nicht so, vielleicht ist das nicht einmal bei dir zu Hause so. Stilles Wasser muss im Winterurlaub in Tirol nicht gekauft werden. Auch öffentliche Brunnen haben Trinkwasserqualität.

10. Aufeinander Abgestimmt

Egal ob Öffnungszeiten in Skigeschäften oder das Frühstück in deiner Unterkunft, alles ist wundervoll abgestimmt, damit du deinen Winterurlaub in Tirol wirklich vollends genießen kannst. Und genau so soll es sein, denn dann geht alles Hand in Hand. Damit du pünktlich zum Skikurs am Berg bist und das Abendessen im Hotel nicht verpasst.

Du siehst also, es gibt sehr viele gute Gründe, warum ein Winterurlaub in Tirol das Beste ist. Was ist dein Hauptgrund für deinen Urlaub in Tirol? Schreib ein Kommentar oder E-Mail. Und vergiss nicht, dich bei unserem Berg & Tal Newsletter anzumelden.

 

The following two tabs change content below.

Joe

Im Moment nicht verfügbar.

Lass uns wissen, was du dazu denkst: