Skisocken

Die Skisocken sind beim Ski fahren nicht zu unterschätzen. Mit den falschen Socken können die Füße schmerzen aber vor allem kannst du kalte Zehen bekommen.

Wie viel Paar Skisocken gleichzeitig?

Zieh nur ein paar Socken an. Wenn du mehrere anziehst, wird es im Schuh enger und dir wird schneller kalt. Wenn es sehr kalt ist oder du sehr kälteempfindlich bist, kannst du dünne Seidenstrümpfe darunter anziehen. Falls dir dennoch zu kalt wird, liegt das eventuell auch an deinen Skischuhen. Sind diese zu eng oder zu weit, wird dir schneller kalt. Falls dein Schuh nicht passt, kannst du mehr über den perfekten Skischuh herausfinden. Wenn du viel im Schnee stehen musst oder dir ständig zu kalt ist, sind Heizsocken eine Ergänzung.

Welche Socken sind die besten?

Grundsätzlich gilt zu sagen, dass du mit ganz normalen im Handel erhältlichen Skisocken in deiner Größe auskommst. Diese sind oft asymmetrisch gefertigt und sollen Druck- und Scheuerstellen vermeiden. Reine Baumwollsocken sind nicht die richtige Wahl. Skisocken verwenden unterschiedliche synthetische Fasern in Kombination mit Schurwolle um die Füße trocken zu halten und die Geruchsbildung zu unterdrücken. Hinzu kommen flache Nähte, damit die Socken nicht scheuern.

Mit welchen Socken kommst du am besten klar? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

The following two tabs change content below.
Informatiker (DI), Staatlich geprüfter Skilehrer

Im Moment nicht verfügbar.

Lass uns wissen, was du dazu denkst: