Mehr Grip beim Skifahren: Tipps zum aufkanten

629
Mehr Grip beim Skifahren, Mogasi
Übungen zum Aufkanten

Der Grip ist beim Skifahren entscheidend. Dabei ist es neben gutem Material notwendig, Kurven richtig auszusteuern. Doch das Aussteuern auf der Kante, wie es Profis machen, kann jeder lernen.

Mit die häufigste Frage, die uns Skilehrern gestellt wird, ist: „Wie bekomme ich mehr halt (Grip) beim Skifahren?“ Vor allem bei steilen und eisigen Pisten, haben viele Skifahrer Probleme mit dem Grip. Weshalb wir dir in diesem Artikel mit Fachwissen und Übungen ein wenig weiter helfen wollen.

Mache Kant-Schulungen für mehr Grip!

Mit Kant-Schulungen kannst du das Aufkanten deiner Ski trainieren und üben. Denn ein gut aufgekannteter Ski hält seine Spur genauer. Dies ermöglicht präzisere Kurven und gibt dir mehr Sicherheit beim Ski fahren und letztendlich hast du mehr Spaß im Schnee.

Welche Rolle spielt der Ski dabei?

Wenn es um den Grip beim Skifahren geht, ist natürlich auch das Material entscheidend. Deshalb lassen sich die Ski-Hersteller jedes Jahr aufs neue etwas einfallen, um uns zum Kauf zu animieren. Häufig sind die Weltcupmodelle in Sachen Aufbau, Material und Performance nicht zu überbieten. Dennoch ist eine Verkaufsversion dieser Weltcupski für hohen Grip ausreichend. Natürlich kannst du die Kant-Schulungen mit jedem Ski durchführen, dafür solltest du zumindest parallel Skifahren können.

Skipräparierung

Frisch geschliffene und gewachste Ski sind für viele, die sich ihre Ski ausleihen, etwas ganz selbst verständliches. Für alle jene, die ihr eigenes paar Ski besitzen, zahlt sich ein Ski-Service bei eisigen Pistenverhältnissen meist aus.

Übungen zum Aufkanten deiner Ski

  • Treppenschritte/Sidesteps: Schritt für Schritt in eine höhere Spur steigen, rolle dazu deine Sprung und Knie Gelenk in Richtung Berg, um deine Ski aufzukanten.
  • Schrägfahren:
    • Mit Skistöcken in der Vorhalte
    • Mit anheben des bergseitigen Skiendes.
    • Während dem Schrägfahren in eine höhere Spur steigen.
  • Rutsch-Treppe: Kante deine Ski mit deinem Sprung- und Kniegelenk auf, wodurch du stehen bleibst. Löse den Kantengriff durch eine Hochbewegung und bringe somit deinen Ski ins rutschen.
  • Im Moment nicht verfügbar.

  • Hockey-Stop: Nimm etwas Geschwindigkeit auf und brems dich nach einer Hochbewegung mit einem Hockey-Stop wie beim Eislaufen.

 

Hier einige Edging Tipps zum Erreichen der Expertenstufe von der Ski Austria Academy St.Christoph.

Lass uns wissen, ob du mit unseren Übungen deinen Grip erhöhen konntest. Welche Übungen haben dir am meisten geholfen? Schreib uns ein Kommentar oder E-Mail.

The following two tabs change content below.

hannes

Staatlich geprüfter Skilehrer & Skiführer, Snowboarder

Neueste Artikel von hannes (alle ansehen)

Dein Kommentar