Mountain Office – Dem Stadtleben entkommen

307

Jedem ist seit Corona das Home Office ein Begriff, kennst du auch das Mountain Office? Planst du deine Urlaubstage, damit du mehr Zeit in den Bergen bekommst? Musst du dich entscheiden: Mit der Familie zu Weihnachten, zu Ostern oder in den Semesterferien Skifahren? Wie und wo verbringst du deinen Sommerurlaub?

Auf jedem Gerät hast du einen Countdown, der dir deinen nächsten Skiurlaub anzeigt. Während langweiliger Meetings stellst du dir vor, wie du morgens die erste Spur in den Schnee ziehst. Noch sitzt du nämlich im Büro, noch 23 Tage, 15 Stunden und 8 Minuten.  Wenn diese Gedanken in deinem Kopf herumschwirren, gilt es Nägel mit Köpfen zu machen und zu planen.

Entfliehe dem Alltag

Zwischen den Familienurlauben willst du noch mit einigen Freunden oder Arbeitskollegen in die Berge. Das wird schnell kompliziert. Termine finden für eine Gruppe sieht dann so aus:

  • „Nein, da kann ich nicht, da hat Stefan Geburtstag.“
  • „An dem Wochenende feiern wir Junggesellenabschied von Nadine.“
  • „Da bin ich schon mit Willi im Urlaub.“
  • „Wir haben da eine Deadline, da kann ich nicht mit.“

Developers, Developers, Developers

Arbeit + Team Building + Urlaub = Mountain Office

Dabei gibt es durchaus Möglichkeiten, wie sich deine Arbeit mit einem Bergurlaub verbinden lässt: Mountain Office. Sowohl im Winter als auch im Sommer solltest du über ein Büro am Berg nachdenken. Stell dir vor, du sitzt gerade in einer Berghütte statt in deinem Stadtbüro. Arbeiten kannst du in vielen Bereichen da wie dort genau so gut.

Der Plan vom Mountain Office ist durchführbar, wenn die Infrastruktur vorhanden ist. Notwendig sind dafür Arbeitsplätze, Meetingräume und vor allem schnelles und stabiles Internet. Denn mit VPN kannst du dann im eigenen Firmennetz am Berg loslegen. Und nach dem Mittagessen bist du auf der Piste oder dem Mountainbike Trail. Wird das Mountain Office der neue Trend für gemeinsame Skitage? Oder ist es attraktiver, um im Sommer der Hitze in den Städten zu entkommen. Wie dem auch sei, wird es künftig mehr solche Angebote geben. Und wenn der Preis stimmt, bist du schon im Rennen. Im Skirennen gegen deinen Chef.

Du willst künftig nicht mehr lange nachdenken und freie Wochenenden suchen? Dann sprich mit deinen Kollegen über ein Mountain Office. Einige Tage arbeiten und gemeinsam Ski fahren ist eine willkommene Abwechslung. Noch dazu, wenn die Übernachtung, Skipass, Skiausrüstung und Skikurse ganz oder teilweise vom Unternehmen bezahlt werden. Du verlierst keine Urlaubstage und hast eine abwechslungsreiche Zeit in den Bergen. Wenn ihr im Team einig seid, gilt es die Geschäftsführung zu überzeugen. Ob diese deinem Team das Mountain Office genehmigt? Wenn die Kosten zum Nutzen vertretbar sind, ist das sicher möglich.

Im Moment nicht verfügbar.

In Destinationen kann das in der Nebensaison oder Zwischensaison für Beschäftigung sorgen. Damit könnten saisonale Schwankungen ausgeglichen werden und die Beschäftigungszahlen hoch bleiben. Zudem werden die Gästeschichten unterschiedlicher und Destinationen können sich breiter aufstellen.

Team Building durch gemeinsame Abenteuer

Die Zusammenarbeit im Team zu stärken ist das wesentliche Ziel vieler Unternehmen. Denn nur wenn diese gut und gerne zusammen arbeiten, sind sie auch produktiv. Wo liegen die Stärken? Wie ist die Zusammenarbeit gewünscht? Wo gibt es Konfliktpotential? Das und mehr wird im Rahmen von Team Buildings herausgearbeitet. Meist findet das spielerisch bei einem Betriebsausflug oder Ähnlichem statt. Die Möglichkeiten von Mountain Offices mit gemeinsamen Freizeitaktivitäten kombiniert Team Building mit dem tatsächlichen Arbeiten an einem gemeinsamen Projekt. Damit du und dein Team danach lieber und besser zusammen arbeitet. Und vielleicht wirst du noch ein richtiger Skifahrer.

Möchtest du einmal eine Mountain Office Woche machen? Schreib uns ein Kommentar oder E-Mail mit deinen Wünschen und wir werden sehen, was sich machen lässt. Wenn dir unsere Beiträge gefallen, abonniere unseren Berg & Tal Newsletter.

The following two tabs change content below.
Informatiker (DI), Skifahrer (Landesskilehrer), Snowboarder (Anwärter)

Im Moment nicht verfügbar.

Lass uns wissen, was du dazu denkst: